X

Trine Lindegaard

Kollaborationen unterschiedlichster Art sind in der Modewelt zwar schon lange keine Seltenheit mehr, bleiben aber leider oft nicht mehr als gehaltslose Vesuche das eigne Brand mit dem Glanz eines namhaften Partners wieder etwas aufzufrischen. Umso schöner ist es zu sehen, dass sich das dänische Menswear Label Trine Lindegaard für ihre diesjährige Herbst/Winter Kollektion einen sehr interessanten und wichtigen Ansatz für eine Kollaboration gefunden hat.

Alle neuen Stücke des Brands wurden zusammen mit den Bewohnern des Avnstrup Asylum Center, einem Flüchtlingsheim im ländlichen Dänemark, gestaltet. Die Flüchtlinge wurden gebeten ihre Geschichten in Zeichnungen zu erzählen, die als Prints auf den unterschiedlichen Pullovern, Shirts und Jacken zu finden sind. Gleichzeitig sind sie auch die Gesichter des neuen Lookbooks, aufgenommen von Luca Berti.